Cookie Richtlinien
Wir verwenden Cookies um die Nutzung unserer Webseite zu optimieren. Indem Sie auf unserer Webseite weiter navigieren oder dieses Fenster schließen, akzeptieren Sie unsere Cookie Richtlinien.
Schließen

Die richtige Oberflächen-Vorbehandlung

1

Schritt 1

Unterteilen Sie die einzelnen Flächen mithilfe eines Klebebands.

Boat-surface-preparation-step-2

Schritt 2

Tragen Sie angemessene Schutzkleidung. Schutzmaske und Schutzbrille nicht vergessen.

Boat-surface-preparation-step-3

Schritt 3

Die zu behandelnde Oberfläche muss nach der Reinigung auf die richtige Struktur abgeschliffen werden.

Boat-surface-preparation-step-4

Schritt 4

Sollte die Oberfläche Ihres Boots beschädigt sein, sorgen Sie bitte zuerst durch Spachteln, Schleifen und Grundieren für eine angemessene Vorbehandlung.

Boat-surface-preparation-step-5

Schritt 5

Verwenden Sie eine Spachtelklinge oder einen Spachtel. Um ein größeres Profil zu erhalten, verwenden Sie ein ausreichend breite Spachtelklinge oder eine Kelle.

Boat-surface-preparation-step-6

Schritt 6

Nachdem der behandelte Bereich ausgehärtet ist, schleifen Sie diesen sowie die direkte Umgebung ab und formen das gewünschte finale Profil. Zum Schluss lassen Sie das Ganze aushärten.

Boat-surface-preparation-step-7

Schritt 7

Achten Sie bei zweikomponentigen Primern darauf, die richtigen Mengen an Basis und Härter zu mischen (bitte Beschreibung beachten).

Boat-surface-preparation-step-8

Schritt 8

Primer auftragen (die genaue Anzahl der benötigten Schichten, die aufzutragen sind, entnehmen Sie bitte dem Beschichtungs-Handbuch)

Finden Sie Ihren Händler